WAND DES JAHRES 2010: gravur

Handgravuren für einzigartiges Wanddesign

Echtes Handwerk sorgt für ein außergewöhnlich edles Wanddesign: Wie eingraviert wirken die Strukturen der wand10 gravur. Ob vertikal, horizontal, streng linear oder in bewusst handgezogener Optik – mit der Wandgravurtechnik entstehen einzigartige Wandmuster, die lebendige und individuelle Oberflächen entstehen lassen. Reliefartige Strukturen erzeugen einzigartige Lichtreflexionen, die sich je nach Blickwinkel und Lichteinfall verändern. Die Materialien treten in den Hintergrund, das Wanddesign wird bestimmt von der Gravur Optik, die jede Wand zu einem Unikat macht.

Eine Wand zu gravieren bedeutet handwerkliches Können auf höchstem Niveau. Die Mitglieder des farbrats verstehen sich auf traditionelle und zugleich innovative Techniken, mit denen sich diese außergewöhnlichen Strukturen perfekt umsetzen lassen. Die Gravuren können ganz nach individuellem Geschmack gestaltet werden. Verschiedene Linienbreiten, Richtungen und Abstände stehen zur Auswahl und ermöglichen eine kreative Wohnraumgestaltung. Durch die zahlreichen Möglichkeiten eignen sich Wände in Gravur Optik sowohl für traditionelle, rustikale als auch moderne Wohnstile. Sie sind dezente, aber außergewöhnlich edle Blickpunkte und verleihen Wohnräumen ein ganz besonderes Ambiente.

Beispielgalerie Oberflächen

Für eine Wand in Gravurtechnik kann jede beliebige Farbe gewählt werden. Die Strukturen der Handgravuren verleihen schlichten Farben wie Schwarz oder Weiß durch ihre faszinierenden Lichtreflexe wunderbare Lebendigkeit, eine kräftige Farbgebung unterstreicht die Einzigartigkeit solch einer Wand in Gravuroptik und lässt sie zu einem ausgesprochenen Blickpunkt werden. Die Gravurtechnik ist eine faszinierende Möglichkeit der kreativen Wandgestaltung, die durch ihre edle Optik beeindruckt und eine Fülle kreativer Wandgestaltungen erlaubt.