WAND DES JAHRES 2012: patina

Edle Effekte und unvergleichliche Ausstrahlung

Edle Patina Effekte, hergestellt in einer über viele Jahre überlieferten Handwerkskunst, machen aus Wänden etwas Einmaliges und Besonderes. Im Jahr 2012 griffen die farbrat Mitglieder das Patinieren für Antikeffekte wieder auf und entwickelten es weiter. So entstand die perfekte Symbiose von zeitgeistigem Wohndesign und der einzigartigen Ausstrahlung des Vergangenen.

Eine Patina Wand setzt bewusst Kontraste zur Schnelllebigkeit unserer Zeit, strahlt die Ruhe vergangener Tage aus und vermittelt die Faszination des Gelebten und zugleich Beständigkeit. Wände mit einer künstlichen Patina zu versehen erfordert das Wissen um traditionelle Handwerkstechniken, wie sie seit vielen Jahren überliefert werden. Patina Technik lässt sogenannte „Used Look“ Wände entstehen. Um eine Wand zu patinieren wird die Wandfläche nacheinander mit verschiedenen Farbschichten und Lasuren veredelt. Entsprechende Trocknungszeiten und der Einsatz spezieller Werkzeuge wie Kämme, Vertreiber und Bürsten machen die Technik zeitaufwändig und komplex, führen aber zu einem einzigartigen Ergebnis. 

Künstliche Patina eröffnet eine nahezu unendliche Vielfalt an Wandgestaltungen. Lavasteintechnik, Rosteffekt und Metalliceffekt setzen avantgardistische Glanzpunkte, bewusst erzeugte Verwitterungseffekte vermitteln den Reiz der Vergangenheit. Vermeintlich übermalte Wandgemälde kommen zum Vorschein, filigrane Gravuren beeindrucken mit ihrer unaufdringlichen Schönheit.

Mit Farbe Patina zu erzeugen erfordert sehr viel Know-how und eine meisterliche Ausführung. Wandputz mit Patina Effekt ist vorwiegend im Innenbereich anwendbar, die Wandgestaltung wird von uns direkt vor Ort ausgeführt. Lassen Sie sich inspirieren von der Schönheit und Vielfalt der Patina Technik!

Beispielgalerie Oberflächen